Über uns

WIR STELLEN UNS VOR

Wir sind PENG DUMPLINGS und es ist uns eine grosse Freude, Ihnen unser motiviertes internationales Team, aus über sieben Nationen vorstellen zu dürfen.

WAS SIND ÜBERHAUPT DUMPLINGS?

In China heissen sie Jiaozi, in Tibet Momos, in Japan Gyoza und in Korea Mandu. Natürlich gibt es noch viele weitere Namen in vielen anderen Ländern. Die Gemeinsamkeit? Es sind alles gefüllte Teigtaschen. Der Unterschied? Die Füllung und die Faltart. Und natürlich die Zubereitung. Nicht zu vergessen die unterschiedlichen Zutaten für den Teig.

Es ist also ganz einfach – die Möglichkeiten sind unbegrenzt und die Kombination dieser verschiedenen Küchen und die Paarung mit regionalen Zutaten macht unsere Dumplings so spannend und lecker.

«Dim Sum heisst übersetzt soviel wie das Herz berühren. Bissen für Bissen erfasst das Herz ein Stück China»

Dumplings

Dumplings 餃子 [jiaˇo zi] sind kleine chinesische Teigtaschen, welche mit Fleisch, Fisch und Gemüse gefüllt sind und in verschiedenen Formen zubereitet werden. Sie werden in China klassischerweise zur Teezeit serviert und sind Bestandteil einer Variation kleiner Speisen – Dim Sum – was übersetzt soviel wie «das Herz berühren» bedeutet.

Peng

Das Mischwesen Peng 鵬 [péng] aus der chinesischen Mythologie ist unser Namensgeber. Wie diese Chimäre Fisch und Vogel verbindet, kombinieren wir für Sie die verschiedensten Zutaten zu einer Variation köstlicher Dumplings.

Philosophie

Unsere gastronomische Philosophie ist es, diese klassische chinesische Köstlichkeit mit Einflüssen der internationalen Küche neu zu interpretieren. Dazu greifen wir, wenn immer möglich auf regionale und biologische Produkte zurück. Im Sinne der Nachhaltigkeit und der geschmacklichen Vielfalt variieren unsere handgefertigten Dumplings saisonal.